Wir säubern Weidenberg

Im Rahmen des Monatsthemas (Wir erforschen die Natur und unsere Umwelt) gingen die Kinder des Montessorikinderhauses 2x rund um die Kita Müll sammeln. Da kam einiges zusammen. Die Kinder hatten im Vorfeld darüber gesprochen, wie man die Umwelt schützt und was den Tieren und Pflanzen nicht bekommt. Die Idee, Müll zu sammeln, kam von den Kindern selbst, die diesen auf den Wegen rund um die Kita entdeckten.


Groß war die Entrüstung, was sich da so alles fand: neben Papier und Zigarettenschachteln auch Plastikflaschen und Tüten und sogar eine Strumpfhose.



Im Montessorikinderhaus hat sich ja im vergangenen Jahr einiges verändert: Der Garten wurde umgestaltet, der Flur wurde gestrichen und die Garderobe umgeräumt.
Bei allen Aktionen hatten die Eltern fleißig mitgeholfen und sich engagiert.

Heuer wurde nun auf Bitte der Eltern die Turnhalle neu gestrichen. Hierfür danken wir der Gemeinde Weidenberg recht herzlich, welche die praktischen Arbeiten finanziert hat. Dank an den Bauhof, der uns, wie immer, tatkräftig unterstützt hat.

Nach dem Malern fehlten noch neue Gardinen. Der  Stoff dafür wurde von  Tom Freiberger, Mitarbeiter der Firma Webatex, gespendet. VIELEN DANK!!
Die Näharbeiten wurden, wie so oft, von einer fleißigen Oma übernommen. Frau Rußler hat sich viel Mühe gemacht und uns für die Turnhalle die Vorhänge genäht und auch noch aufgehängt. Dafür sagen wir alle herzlich DANKESCHÖN!!



Wir bedanken uns bei allen Eltern, dem Elternbeirat für alle tolle Unterstützung im vergangenen Jahr, auch für die Spenden und die gute Zusammenarbeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok