Montessori-Kinderhaus: Aktion „Zamm geht`s“

Schweres Gerät rückte am 28.04.18 im Montessorikinderhaus an. Zu der Aktion „Zamm geht`s“ gestalteten Eltern, Kinder und das Personal die beiden Gärten des Hauses neu.

Altes wurde repariert und viele neue Sachen angelegt: Eine Treppe zur Rutsche, eine Bambushöhle in beiden Gärten, neue Obstbäume wurden gepflanzt und Beerensträucher angelegt.


Wir bedanken uns vor allem bei Hr. Paulini und Hr. Hirschmann,  die uns mit Geräten, Material und ganz viel Tatkraft unterstützt haben!! Auch die Fa. Wolf spendete ganz viele Sträucher!! Das war Super! Ein großes Dankeschön geht an alle Eltern, die mit ihrem Einsatz unsere Kita wieder schöner gemacht haben!

Natürlich wollen wir die Gemeinde bzw. die Bauhofmitarbeiter nicht vergessen, welche uns vorher und nachher, wie immer, ganz toll geholfen haben!!

Als Nachtrag werden wir mit den Schlaufüchsen eine Musikwand im Garten gestalten. Da freuen sich schon alle Kinder darauf.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok