Es gibt viel zu entdecken . . .

Im Garten der Kinderkrippe kündigte sich in den letzten Wochen der Herbst an. Die jungen Bäume sind mit buntem Laub geschmückt und manchmal kam der frische Herbstwind vorbei und wehte ein paar der bunten Blätter herab.

Die Veränderungen in der Natur und gezielt in unserem Krippengarten interessierten die Kinder sehr und mit viel Erstaunen entdeckten die kleinsten Kita-Kinder die ersten Äpfel an einem der kleinen Bäumchen. Mit Körben zogen die Kinder los, um die Äpfel zu pflücken. Im Morgenkreis wurde die Ernte dann bestaunt und wir sangen verschieden Lieder und übten kleine Fingerspiele. Gemeinsam wurde überlegt, was mit den Äpfeln geschehen soll, und die Wahl fiel auf das Backen eines Apfelkuchens. Hmmm, war der lecker.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok