Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist . . .

Die ersten Hürden sind genommen! Der Antrag der Kita Auenzwerge zur Teilnahme am Projekt „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ wurde genehmigt.
Gefördert wird das Ganze vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. So konnte ab Februar eine zusätzliche Fachkraft mit einer Halbtagsstelle für das Projekt gewonnen werden.


Ziel ist es, die sprachliche Bildungsarbeit zu verbessern und Kinder mit ungünstigen Startbedingungen zu unterstützen. Durch täglich angebotene Spiele, Geschichten oder Lieder und der Orientierung an den persönlichen Stärken wird der Spracherwerb angeregt und gefördert. Spielerisch werden die Kinder dazu angeregt von sich zu erzählen, Gedanken auszutauschen und eigene Regeln auszuhandeln. Auch, wenn es dabei, genau wie bei den Großen, manchmal heiß hergeht!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok