Ein Schattenspender für die Auenzwerge

Seit Oktober 2015 freuen sich das Team der Kinderkrippe unter der Leitung von Melanie Braun und der Weidenberger Bürgermeister Hans Wittauer über einen Spitzahorn, welcher im Garten der Kinderkrippe einen Platz bekommen hat. Gespendet wurde der Baum von Anna-Sophia und Manuel Peetz von der Peetz ARCHITEKTUR & BAUMANAGEMENT GmbH aus Seybothenreuth. Der Baum erreicht einmal eine Höhe von ca. 20 m und wird den Kindern der Kinderkrippe natürlichen Schatten spenden.


Der jetzt schon über 6 Meter hohe Baum wird neben Schatten auch jede Menge Spaß bieten. Die Ahornsamen können von den Kleinen gesammelt werden. Man kann sie wie Propeller fliegen lassen oder als Nasenzwicker benutzen. Auch die großen Blätter laden zum Entdecken und Basteln ein. Die Peetz ARCHITEKTUR & BAUMANAGEMENT GmbH wünscht dem Kita-Team und den Kindern viel Freude mit dem Spitzahorn!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok