Karius & Baktus - Zahnarztbesuch - Bastelaktion der Eltern

Gleich drei Aktionen gab es im Kindergarten der Kita Auenzwerge.
Den Anfang machte das Puppentheaterstück „Karius & Baktus“, welches die Egautaler Puppenbühne zeigte. Hier wurde den Kindern, nach der Geschichte des gleichnamigen Buches, die Zahngesundheit kindgerecht nahegebracht. Noch Tage danach erzählten die Kinder begeistert, wie oft und warum man sich die Zähne immer gründlich putzen muss.


Als kurz darauf die Kinder dann auch noch Besuch von der Zahnärztin Dr. Klinkisch, einer Helferin und natürlich Goldie dem Seehund bekamen, konnten sie ihr Wissen vertiefen. Dr. Klinkisch erzählte den Kinder viel über gesunde und ungesunde Ernährung.

Unter Anleitung durften alle Kinder ihre Zähne putzen und zum Abschluss wurde jedem Kind noch ein Zahnputzbecher mit Zahnbürste und Zahncreme als Geschenk von der Zahnärztin versprochen. Darüber haben sich die Kinder sehr gefreut.

Die Dritte Aktion fand im Mai am Nachmittag in unserer Kita statt. Für unser riesiges Flurfenster benötigten wir noch eine zeitgemäße Dekoration. Eltern mit ihren Kindern nahmen sich am Nachmittag die Zeit, um zuvor gesammelte Ideen umzusetzen. Gemeinsam ging es ans Werk: Eltern mit ihren Kindern wurden vom Personal unterstützt. So entstand eine Zwergenlandschaft mit Schmetterlingen und Blumen.

Manche Kinder tupften mit Fingerfarbe die Wiese an die Fenster, während andere schon zusammen mit ihren Eltern anfingen ein Pilzhaus und Zwerge zu basteln. Nachdem die Wiese fertig war, ging es nun noch daran, viele Schmetterlinge zu entwerfen. Auch hier kamen verschiedene Ideen zum Tragen. So wurden manche Schmetterlinge gefaltet, andere wurden aus Klopapierrollen gestaltet. Aber auch Blumen durften nicht fehlen und wurden noch fleißig geschnitten. Bei netten Gesprächen mit den anderen Eltern, Kindern und Erziehern entstand am Ende eine wunderschöne Landschaft. Vor allem die Kinder waren sehr stolz auf ihre Ergebnisse, die sie mit Mama oder Papa zusammen gebastelt hatten.

So erfreuen sich nun alle an diesem schönen Fensterbild, welches großen Anklang fand. Alle waren sich einig: Dies war ein schöner, entspannter und kreativer Nachmittag. Neben all diesen Themen lief auch unser Projekt Element Erde an -  aber dazu gibt es im nächsten Amtsblatt mehr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok