Hurra, es schneit!

Mit viel Schnee starteten die Kinder der Kita Auenzwerge ins neue Kalenderjahr, leider aber nur im Notbetreuungsbetrieb.
In der Kinderkrippe bauten die kleinen Auenzwerge einen riesigen Schneemann im Garten. Das war gar nicht so einfach, die großen Kugeln zu rollen, aber mit vereinten Kräften gelang es. Dick eingemummelt hatten alle viel Spaß draußen, es wurde fleißig Schnee geschaufelt und der entstandene Schneeberg anschließend erklommen. Auch ein Schneeengel durfte nicht fehlen.

An manchen Tagen herrschte richtiges Traumwetter – Schnee und Sonnenschein. Der ganze Garten glitzerte und funkelte. Das war richtig toll anzusehen. Die Krippenkinder wünschen sich ganz fest noch mehr von diesem Schneezauber!



Die ersten Tage nach den Weihnachtsferien verbrachten auch die Kindergartenkinder viel Zeit draußen im Schnee. Jeden Tag schauten sie sehnsüchtig raus in den Garten und konnten es gar nicht erwarten, dass wir endlich rausgehen. Viel Spaß hatten die Kinder mit dem Poporutscher den kleinen Hügel am Kindergarten hinunter zu rutschen. So kann es weiter gehen, dass sich alle an der zauberhaften Landschaft erfreuen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.