Staatlich anerkannte/r Erzieher/in (m/w/d)

Der Markt Weidenberg sucht für seine
kommunale Kindertageseinrichtung - Kinderkrippe
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
in Voll- oder Teilzeit (mindestens 19,5 Stunden)
im Rahmen eines unbefristeten
Beschäftigungsverhältnisses eine/n

staatlich anerkannte/n Erzieher/in (m/w/d)

Weiterlesen ...

Ausschreibung Vorpraktikant/in (m/w/d)

Der Markt Weidenberg
sucht für seine Kindertageseinrichtungen
in Weidenberg und seine Kindertageseinrichtung
in Neunkirchen am Main
für das kommende Kindergartenjahr 2022/2023
ab 1. September 2022 eine/n

Vorpraktikantin/-en (m/w/d)

im Rahmen der Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in (SPS 1/SPS 2).

Weiterlesen ...

Schließtag in Weidenberg und Neunkirchen am Main

Die Kindertageseinrichtungen
des Marktes Weidenberg,
Kita Auenzwerge in Weidenberg,
In der Au 21,
Montessori-Kinderhaus in Weidenberg,
In der Au 5
und die Kindertageseinrichtung
in Neunkirchen am Main
bleiben am Montag, 28. Februar ganztägig geschlossen.

Kita Auenzwerge im Januar

In der Kindertagesstätte Auenzwerge ging es nach den Ferien voller Eifer ins neue Jahr 2022.

Die Krippenkinder freuten sich sehr, dass die Kita wieder offen hat und sie ihre Freunde zum Spielen, Basteln, Singen und Toben wieder treffen können. Auch wurden einige Neuankömmlinge in der Krippe begrüßt. Gemeinsam starteten die kleinsten Auenzwerge in eine spannende und aufregende Winterzeit. Im Morgenkreis wurden schon fleißig Winterlieder geübt. Draußen im Garten oder beim Spaziergang entdeckten die Kinder Eis und Schnee.

Weiterlesen ...

Anmeldung Kindertageseinrichtungen Weidenberg

Anmeldungen zum Besuch der Kindertageseinrichtungen des Marktes Weidenberg ab dem Kindergartenjahr 2022/2023 sind ab sofort online über das Bürgerserviceportal der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg möglich.
Bitte melden Sie sich im Portal an und senden Sie uns Ihre Bedarfsanmeldung online zu. Ihre Bedarfsanmeldung bitten wir bis spätestens 28. Februar 2022 bei uns einzureichen.

Auch wenn die Aufnahme erst im laufenden Kindergartenjahr 2022/2023 gewünscht ist, melden Sie sich bitte bis spätestens 28. Februar 2022 über das Bürgerserviceportal an.

Weiterlesen ...

Kita Auenzwerge im Dezember

Leise, leise mucks Mäuschen still,
tippeln die Weihnachtswichtel im Advent . . .

Auch in diesem Jahr hat uns der liebe Nikolaus in der Kinderkrippe Auenzwerge nicht vergessen. Die Kinder warteten schon ganz aufgeregt und voller Freude auf ihn. Mit lauten Schritten und schwer bepackt, überraschte er uns in den Gruppen. Als Dankeschön sangen die Kinder den Nikolaus ein Lied, bevor er wieder weiterziehen musste.

Weiterlesen ...

Martinswoche in der Kita Auenzwerge

In der Woche vom 8. bis 12. November fand in der Kita Auenzwerge die „Martinswoche“ statt.

Am Laternenfest in der Kinderkrippe Auenzwerge zogen Licht und Glanz in die Gruppen ein. Die Kinder präsentierten mit vollem Stolz ihre Laternen und sangen fleißig Laternenlieder.

Zur Brotzeit gab es Hörnchen, die wir, wie der liebe Stankt Martin, geteilt haben.

Weiterlesen ...

Hallo Herbst!

Es wird kälter, der Wind weht stärker, die Blätter werden bunter und fallen von den Bäumen runter. All dies und vieles mehr entdeckten die Krippenkinder der Kita Auenzwerge.

Im Morgenkreis wurden schon fleißig Herbstlieder gesungen, die ersten Kastanien und farbige Blätter wurden mit großer Freude entdeckt. Beim Basteln und Malen mit herbstlichen Farben hatten die Kinder viel Spaß.

Weiterlesen ...

Verabschiedung in den Ruhestand

Mit den besten Wünschen für die Zukunft
und einem herzlichen Dankeschön
für das langjährige Engagement
verabschiedete Bürgermeister Hans Wittauer
die hochgeschätzte Erzieherin Monika Preiß
in den wohlverdienten Ruhestand.

Viele Jahrzehnte wirkte sie mit großer Zuverlässigkeit, unermüdlichem Einsatz und hohem pädagogischen Sachverstand zum Wohl der Kinder, stets mit absolutem Rückhalt und großer Anerkennung durch die Kolleginnen, die Elternschaft und den Träger.

Weiterlesen ...

Im Juli war in der Kita Auenzwerge viel los

„Papier, das fetzt!“ hieß es in der Krippe. Angelehnt an den Mitmachtag der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, welcher bereits am 16. Juni stattfand, gestaltete das Krippenpersonal eine ganze Forscherwoche rund um das Thema „Papier“. In der Zeit vom 12. bis 16. Juli verwandelte sich die Turnhalle in eine einzigartige Papierwerkstatt.

Jeden Tag waren die kleinen Forscher eingeladen, neue Entdeckungen zu machen: Welche verschiedenen Papier gibt es? Worauf male ich am liebsten? Kann Papier fliegen? Und macht Papier eigentlich Geräusche?

Weiterlesen ...

Wasser marsch und raus in den Garten . . .

. . . hieß es ab Mitte Juni bei den Auenzwergen 

Die Krippenkinder begrüßten die Abkühlung mit dem Gartenschlauch. Das Wasser wurde hin und her geschöpft, geschüttet und gegossen und die Kinder freuten sich über das Panschen und Matschen mit Sand und Steinchen. Kanäle wurden in den Sand geschaufelt und fasziniert beobachten die „kleinen Wasserbauer“, wie sich das Wasser seinen Weg bahnte.

Weiterlesen ...

Kita Auenzwerge im Mai

Im Mai stand Mutter- und Vatertag vor der Tür und die großen und kleinen Auenzwerge gestalteten Geschenke für ihre Familien.
In der Kinderkrippe machten die Kinder Blumensamenbomben, je eine für Mama und eine für Papa. Nach anfänglicher Skepsis, die Hände in die feuchte Erde zu stecken, machte es allen Krippenkindern viel Spaß. Die Erde wurde ausgiebig befühlt, an ihr gerochen und versucht Kugeln daraus zu formen. Gar nicht so einfach!

Weiterlesen ...

Ostern in der Kita Auenzwerge

Ende März / Anfang April war es soweit: Der Osterhase besuchte die Kita Auenzwerge.
Während die Krippenkinder noch „Stups der kleine Osterhase“ sangen und abwechselnd ein Kind im Morgenkreis der Hase, beim Lied „Häschen in der Grube“ sein durfte, war der Osterhase auf geheimer Mission im Krippengarten unterwegs. Unbemerkt versteckte er dort für jedes Kind ein kleines Nestchen. Die Kinder hatten viel Spaß beim Suchen. Manche Verstecke waren richtig schwer!

Weiterlesen ...

Der Frühling bringt die Farben zurück . . .

. . . in die Kita Auenzwerge
Im März hatten die Krippenkinder viel Spaß beim Entdecken der ersten Farben des Frühlings. Ganz rasch kamen mit diesem auch die ersten Farben der Natur wieder zurück.
Das Schneeglöckchen mit seinem zarten weiß und grün begeisterte die Kinder und auch die lila- und orangefarbenen Krokusse erfreuten alle beim Spazierengehen. So zog das Thema „Farben“ auch in unser Themenhäuschen im Spielflur ein.

Weiterlesen ...

Ausbildungsberufe Kinderpfleger/in und Erzieher/in

Du bist noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder noch nicht sicher, welchen Berufsweg Du gehen möchtest?
Schau Dir mal unser Video an, vielleicht ist eine Ausbildung bei uns genau das Richtige für Dich.

Video Ausbildungsberufe

Interesse geweckt? Bewirb Dich bei uns . . . oder vereinbare ein Schnupperpraktikum! 

Kontakt: Markt Weidenberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fröhlicher Faschingsfebruar

Im Februar wurde es im Kindergarten bunt und lustig, denn es war Faschingszeit.

Die Kinder waren voller Vorfreude und erzählten sich untereinander, als was sie sich verkleiden wollen.
Natürlich musste aber erst einmal das Zimmer bunt geschmückt werden.
Nachdem wir uns gemeinsam mit den Kindern überlegt hatten, was wir denn alles gestalten wollen, ging es auch schon los.

Weiterlesen ...

Kita Auenzwerge im Juni

Am 1. Juni fand in der Kita Auenzwerge das von allen Kindern schon freudig herbei gesehnte Familienfest statt. Es begann mit einer Sternwanderung der Krippen- und Kindergarten-
kinder zusammen mit ihren Familien. Die Familien und das Kita- Team trafen sich hierzu am späteren Vormittag an verschiedenen Startpunkten, z.B. in Waizenreuth am Spielplatz, in Görschnitz am Feuerwehrhaus und an drei verschiedenen Punkten in Weidenberg. Ziel war für alle die Kita.

Weiterlesen ...

Fasching und „TRAU DICH“ im Kindergarten

Natürlich gab es auch im Kindergarten reges Faschingstreiben mit Verkleidungen, Tänzen, Spielen und einem sehr leckerem Frühstücksbuffet von den Eltern. Außerdem fand für die Vorschulkinder der vier Kindergartengruppen ein Erste-Hilfe Projekt statt.

In insgesamt drei Stunden wurde im „TRAU DICH“ vermittelt, dass niemand zu klein ist, um zu helfen.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.