Weihnachtsferien Kindertageseinrichtungen in Weidenberg

Die Kindertageseinrichtungen
des Marktes Weidenberg,
Montessori-Kinderhaus, In der Au 5,
und
Kita Auenzwerge, In der Au 21,
bleiben in der Zeit von 

Freitag, 24. Dezember 2021
bis einschließlich
Sonntag, 9. Januar 2022 geschlossen


Montessori-Kinderhaus im November

Kindergarten

"Ich geh mit meiner Laterne

und meine Laterne mit mir",
unter diesem Motto sind die
zwei Kindergartengruppen an
zwei aufeinanderfolgenden Tagen
mit ihren selbstgebastelten Laternen
losgezogen.

Die Kindergartenkinder haben sich um 16 Uhr im Kindergarten getroffen zu einer kleinen Martinsfeier mit einer Klanggeschichte, Martinsmännchen und Kinderpunsch.

Weiterlesen ...

Neues aus dem Montessori Kinderhaus

Kirchenbesuch zu Erntedank
Nachdem wir im Kindergarten intensiv die Themen Herbst und Ernten behandelt haben, war der Sprung zum Erntedankfest nicht mehr weit. Aus diesem Grund besuchten wir dann auch gleich die Kirche St. Michael auf dem Berg und konnten den wunderschönen und prächtigen Erntealtar bestaunen. Pfarrer Daum erklärte und erzählte uns sehr schön und kindgerecht die wichtigsten Aspekte dieses grundlegenden Festes – vielen Dank dafür! 

Weiterlesen ...

Neues Kindergartenjahr - neues Glück

Wir haben nun seit 2 Wochen das neue Kindergartenjahr gestartet. Wir begrüßen unsere neuen Kinder recht herzlich, die sich schnell an den Alltag und die Struktur gewöhnt haben.
Spontan kam der Gedanke bei den Kindern auf, wir könnten doch uns selbst ein Mittagessen kochen, da die Schulküche noch Urlaub hat. Diese Idee haben wir gemeinsamt mit Hilfe der Eltern, Kinder und dem Personal an zwei Tagen in der Woche vom 06.09 - 10.09. 2021 umgesetzt.

Weiterlesen ...

Neues aus dem Montessori Kinderhaus

Theater mit den Vorschulkindern
Zum krönenden Abschluss der Kindergartenzeit unternahmen unsere Vorschulkinder nochmal einen großen Ausflug.

Mit Bus und Bahn ging es nach Bayreuth in die Eremitage, zum Theater, wo die Kinder das Stück „Der Fischer und seine Frau“ bewundern konnten.
Sowohl von der Umsetzung als auch dem Stück selbst, sowie dem Abenteuer praktisch alleine mit Bus und Bahn zu fahren waren alle total begeistert. Alle waren sich einig, dass sie einen wunderschönen Tag erlebt hatten.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus im Juli

Krippe
Nachdem das Wetter in den letzten Wochen sehr wechselhaft war, begegneten uns auf unseren Spaziergängen viele Schnecken. Wir fanden große, kleine Schnecken und mit oder ohne Haus. Wir griffen das Thema mit den Kindern auf und richteten ein Terrarium für die Schnecken im Gruppenraum ein. Viele Fragen mussten geklärt werden, „Was frisst denn eine Schnecke eigentlich?“ und „Was sind die schwarzen Haufen da drin?“ Außerdem haben wir von der „Schnecke Gundula“ gesungen, Fingerspiele gemacht und die Schnecke geknetet.

Weiterlesen ...

Neues aus dem Montessori Kinderhaus

Auch diesen Monat verfolgten wir
gespannt die Fortschritte
auf der Baustelle unseres neuen
Kindergartens.

Die großen Maschinen bei der Arbeit zu sehen
war wieder sehr beeindruckend,
ebenso wie die Mauern und das ganze Haus
immer weiterwachsen.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus im Mai

Zugfahrt zum Spielplatz 
Wir haben uns im Mai mit dem Zug auf den Weg nach Görschnitz gemacht.
Die Kinder waren alle total aufgeregt. Wir sind zwar nur eine Haltestelle gefahren, aber das hat die Kinder nicht gestört. Jeder hatte seine Brotzeit dabei, eine Mama hat uns direkt an den Spielplatz Getränke gebracht, Picknickdecken waren dabei und die Sonne schien. Vormittags um 9:00 Uhr ging es los am Kindergarten zum Bahnhof Weidenberg.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus im April

Osterwanderung der Krippenkinder
Die Krippenkinder des Montessori-Kinderhauses feierten das Osterfest dieses Jahr mal ganz anders.

Nach dem Morgenkreis machten wir uns mit den Krippenkindern auf zu einer Osterwanderung. Unser Ziel war das „Schwedengrab“ in der Waizenreuther-Straße. Nach einem langen Fußmarsch erwartete die Kinder dort ein von den Eltern spendiertes Picknick. Die Stärkung hatten sich alle verdient.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus im März

Wir erlebten jedes Wetter
Egal welches Wetter war, die letzten Wochen verbrachten wir mit den Krippenkindern des Montessori-Kinderhauses an der frischen Luft. Wir erlebten jedes Wetter. Zuerst schneite es kräftig, wir konnten Schlitten fahren gehen und Schneeberge erklimmen.

Doch plötzlich war der Schnee weg! Die Sonne hatte den Schnee wieder weggeschmolzen. Auch im Regen unternahmen wir regelmäßige Spaziergänge. Die Kinder patschten mit Freude durch jede Pfütze.

Weiterlesen ...

Ausbildungsberufe Kinderpfleger/in und Erzieher/in

Du bist noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder noch nicht sicher, welchen Berufsweg Du gehen möchtest?
Schau Dir mal unser Video an, vielleicht ist eine Ausbildung bei uns genau das Richtige für Dich.

Video Ausbildungsberufe

Interesse geweckt? Bewirb Dich bei uns . . . oder vereinbare ein Schnupperpraktikum! 

Kontakt: Markt Weidenberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Corona - Informationen auf einen Blick

Wir verweisen
auf die Internetseiten des
Bayerischen Staatsministerium
für Familie, Arbeit und Soziales.

Hier erhalten Sie immer
die aktuellsten Informationen



Montessori-Kinderhaus im Dezember

Nikolaus
Am 04.12.2020 hat uns der Nikolaus besucht. Die Kinder waren morgens schon aufgeregt und neugierig. Sie haben ihn zuerst im Garten gesucht, hierbei sogar Schlittenspuren entdeckt. Plötzlich kam er hinter dem Haus hervor, da er zuvor in der Mondgruppe zu Besuch war. Wir haben dem Nikolaus „Lasst uns froh und munter sein“, vorgesungen. Er wusste einiges über die Kinder, dass es kein leichtes Jahr war, sie sich hin und wieder streiten, das Aufräumen noch nicht so gut klappt, aber sie sich sehr gut in ihrer neuen Gruppe zusammen gefunden haben.

Weiterlesen ...

Anmeldung Kindertageseinrichtungen Weidenberg

Anmeldungen zum Besuch der
Kindertageseinrichtungen des Marktes Weidenberg  
sind online über das
Bürgerserviceportal
der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg
möglich.

Bitte melden Sie sich für das nächste Kita-Jahr
im Portal an und senden Sie uns Ihre Bedarfsanmeldung bis spätestens 28. Februar
für das kommende Kita-Jahr
online zu. Nachmeldungen können im Bedarfsfall jederzeit noch abgegeben werden.

Änderungen der Buchungszeiten sind bitte mit den in den Einrichtungen ausliegenden Buchungs- und Beitragsvereinbarungen rechtzeitig zu beantragen. Vordrucke finden Sie auch im Internet.

Weiterlesen ...

Erntedankfest im Montessori-Kinderhaus

Am 05.10. und 6.10. waren die Kinder des Montessori-Kinderhauses in der evangelischen Kirche. Herr Pfarrer Daum hat sich für uns Zeit genommen und uns ein bisschen was über die Kirche und das Erntedankfest erzählt.

Die Kirche war schön geschmückt und die Kinder waren erstaunt, was alles gespendet wurde. Es waren Kartoffeln, Zucchini, Marmelade, Äpfel, Birnen, Mais, Blumen usw. da. 

Weiterlesen ...

Summ, summ, summ, Bienchen summ herum . . .

Unser großes Kinderhaus-Thema war und ist die Biene. Die Biene Bee war zu Besuch und wurde intensiv von den Kindern begutachtet. Es wurde der Körperbau inspiziert, verschiedene Puzzle gemacht und viel dazu vorgelesen. Zum Abschluss des Themas kommt uns der Imker am 21.07 besuchen.
Seit 1. Juli dürfen uns alle Kinder wieder besuchen im Kindergarten und in der Kinderkrippe. Wir haben alle Kinder sehr vermisst und freuen uns wieder viele, viele Kinder da zu haben.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus im März

Die 5. Jahreszeit - „Narrenzeit ist die schönste Zeit“

Im Montessorikinderhaus wurde ausgiebig Fasching gefeiert. Im Vorfeld wurde fleißig mit den Kindern gebastelt, gemalt und geschmückt. Die Kinder durften zur Faschingszeit 4 Tage lang verkleidet in die Einrichtung kommen.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus im Februar

Im Kindergarten ist das Thema „Vögel“ aufgekommen. Daher haben wir uns viele Bücher aus der Bibliothek geholt und diese intensiv gewälzt.
Die Kinder haben Vogelfutter gemacht in verschiedenen Variationen und im Garten verteil. Außerdem haben wir ein Vogelhaus selbst gebaut.
Den Kindern hat es ganz viel Spaß gemacht. Die Eltern waren super fleißig und haben uns ganz viel Material gesponsert um unsere Ideen gut umsetzen zu können.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus - Oh weh es liegt noch kein Schnee

Leider liegt im Moment noch kein Schnee. Die Kinder des Montessorihauses sehnen ihn herbei, doch die Temperaturen sprechen eher gegen Schnee.

Deshalb singen wir:
Oh weh, oh weh!
Noch immer liegt kein Schnee!
Oh weh, o weh!
Noch immer liegt kein Schnee!
Wie lang muss ich noch warten?
Ich schaue in den Garten, und sag: O weh, o weh!
Wo bleibt denn nur der Schnee, wo bleibt denn nur der Schnee. 

Weiterlesen ...

Adventszeit genießen im Kindergarten

Theaterbesuch im Brandenburger Kulturstadl in Bayreuth
Am 05.12. war es soweit. Die Schlaueulen sind mit dem Zug nach Bayreuth gefahren um sich das Theater Rapunzel anzusehen.

Die Kinder waren tierisch aufgeregt und gespannt was sie erleben werden. Während des Theaters waren alle mucksmäuschen still. Es gab in der Pause leckere Kekse und was zum trinken. Nach dem Theater sind alle wieder zurück nach Weidenberg mit dem Zug gefahren.

Weiterlesen ...

Bundesweiter Vorlesetag

Eine Aktion in der Sprachkita
im Montessori Kinderhaus

Der Bundesweite Vorlesetag 2019 begeisterte viele kleine und große Zuhörer im Montessori Kinderhaus. Wir durften dieses Jahr unseren Geschäftsstellenleiter Klaus Bauer und 14 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c aus der Grund- und Mittelschule Weidenberg mit ihrer Lehrerin Frau Sellmeyer bei uns im Haus begrüßen.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus - Ausflug in die AWO

Am 17.10.2019 waren wir mit den „Großen“ Schlaueulen in der AWO. Dort haben die Kinder den älteren Menschen ein „Kamishibai“ vorgeführt.
Das Thema des „Erzähltheaters“ war „Kennst du Pippi Langstrumpf“. Die Kinder haben am Anfang ein kleines Lied gesungen zur Einführung des „Kamishibais“. Danach wurde Seite für Seite eigenständig von den Kindern umgeblättert und erzählt was passiert in der Geschichte bzw. was man sah.

Weiterlesen ...

Kartoffelfest fürs Montessori-Kinderhaus

Am Samstag, den 14. September war unser Kartoffelfest. Bei strahlendem Sonnenschein waren wir in Untersteinach auf dem Biolandhof von Philipp Minier.

Das Feld wurde von ihm mit dem Traktor auf geackert und die Kinder liefen sofort los und sammelten hinter ihm die Kartoffeln auf. Dann wurde die gesammelte Ernte in Eimer und Säcke von den Kindern, Eltern und Großeltern verteilt.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus im Juli

Am 16.07.2019 sind wir mit dem Zug nach Bayreuth gefahren, um dort unsere Praktikantin in ihrer Schule zu besuchen.

Die Abschlussklasse hatte ein großes Fest zum Thema Bienen organisiert.

Es gab ein Bienentheater, Kinderschminken und eine Bienenschule, in der wir ganz viel über die Bienen lernen konnten.

Weiterlesen ...

Was geschah im Rahmen des Sprach-Kita Projekts

Die Kita Auenzwerge nimmt seit Februar 2016 (Kindergarten) bzw. Februar 2017 (Krippe) am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesfamilienministeriums teil und wird dabei durch zwei zusätzliche Fachkräfte „Sprach-Kitas“ mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung unterstützt.

Das Montessori Kinderhaus startete im Mai 2017 ebenfalls mit diesem Projekt. Sprachkompetenzen eröffnen allen Kindern gleiche Bildungschancen von Anfang an. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sprachliche Bildung besonders wirksam ist, wenn sie früh beginnt. Weitere Schwerpunkte des Bundesprogramms sind inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien.

Weiterlesen ...

KoKi-Netzwerk frühe Kindheit

Eine gemeinsame Aktion vom Montessori-Kinderhaus und der Kita Auenzwerge
Am 20. Mai 2019 besuchte uns Fr. Prechtl, um die Koordinierende Kinderschutzstelle vorzustellen. Themen, welche Familien interessieren, wie z.B. Schlafen, Hilfen bei Frühgeborenen, allgemeine Fragen zur Erziehung und noch vieles mehr konnten hierbei beantwortet werden. Wir danken Frau Prechtl für ihr Engagement! Es war eine gelungene Aktion!

Nähere Informationen finden interessierte Eltern unter www.landkreis-bayreuth.de/koki . Das Programm "Koordinierende Kinderschutzstellen (KoKis)" wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Sprechen, Kommunizieren, in Kontakt kommen, . . .

. . . Zeit miteinander verbringen . . .

Wir haben gewonnen – wovon die Familien vom Kinderhaus profitieren!

Wir haben von der Initiative Kita-Spielothek ein Paket mit vielen Spielwaren geschenkt bekommen, zum Teil für die Gruppen wie z.B.: Zapf-Puppen und Bruder-Fahrzeuge, aber auch eine große Menge an Tischspielen.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus im April 2019

Der Vorhang öffnet sich . . .
Der Förderverein des Kinderhauses ermöglichte es, dass im März die „Fröhliche Kinderbühne“ mit dem Stück „Kinder, Könige und die runde bunte Welt“ bei uns zu Gast war. Ein Stück, in dem es darum geht, gemeinsam Lösungen zu finden.

Spannend und abenteuerlich ging es her, als der Prinz Nurimanz den Spielplatz abreißen wollte, um darauf einen Parkplatz zu errichten.

Weiterlesen ...

Montessori Kinderhaus im März

Jetzt geht sie los, unsere Polonaise . . .

Am 28.02. hieß es im Montessori Kinderhaus wie jedes Jahr „Awaaf“.

Der Tag begann auf dem Catwalk. Jedes Kind stellte sein wunderschönes Kostüm vor. Von Sams über Supermann bis hin zum Hasen, alles war auf dem Laufsteg vertreten.

Weiterlesen ...

Geburtstagssingen in der AWO

Ende Januar machten sich die Kinder der Kindergartengruppe vom Montessori Kinderhaus auf den Weg zur AWO.
Bepackt mit selbstgebastelten Blumen und einem Geburtstagslied wurden sie von den Bewohnern schon erwartet.
Alle diejenigen, die im Januar ihren Geburtstag feierten, erhielten von den Kindern eine selbstgemachte Blume sowie einen Glückwunsch.

Weiterlesen ...

Spurensuche im Schnee

Am Donnerstag, 14.02.19 kamen Frau Mattheas und ihr Kollege Herr Zapf vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zu Besuch ins Montessori Kinderhaus.

Im gemeinsamen Kreis gab es zuerst ein lustiges Rätselraten.
Welche Tiere wohnen in den heimischen Feldern und Wäldern und wo und wie verbringen diese den Winter?

Weiterlesen ...

Montessorikinder empfangen den Nikolaus

Lieber guter Nikolaus,
leer dein Säckchen bei mir aus,
stecke deine Rute ein,
ich will immer artig sein.

Gespannt erwarteten die Kleinen und Großen vom Montessori-Kinderhaus die Ankunft des heiligen Bischof Nikolaus. Ho ho ho, denn pünktlich am 06.12. klopfte es laut an der Tür und der heilige Mann trat ein.

Weiterlesen ...

St. Martin ritt durch Schnee und Wind . . .

Ein eindrucksvolles Erlebnis hatten die Kinder am Freitag den 9. November 2018 in der St. Michaels Kirche in Weidenberg.

Es war ein rundum gelungener Gottesdienst, welchen Herr Pfarrer Daum geleitet hatte, und an dem es viel zu staunen gab. Neben den gesungenen Liedern, welche Frau Silvia Raab mit ihrer Gitarre begleitet hatte, durfte man auch dem St. Martinsspiel der Kinder lauschen.

Weiterlesen ...

Das Buffet ist angerichtet

Das Montessori Kinderhaus bietet seit dem neuen Kindergartenjahr täglich ein Frühstücksbuffet für alle Kinder an.
Das heißt, es muss am Morgen erst mal kräftig gewaschen, geschnippelt und vorbereitet werden. Dies übernehmen Kinder und sind mit Feuereifer bei der Sache.
Dazu holen sich die Kinder ein Schneidbrett, Messer und Schüsseln und dann kann‘s auch schon losgehen.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus im Juni

Anfang Juni ging es für die Schlaufüchse an und in die Warme Steinach. Huhh, war das kalt! Unerschrocken stürzten sich die Vorschulkinder dennoch in die Fluten. Sie erkundeten den Bach, sammelten und stapelten Steine, suchten Äste und bauten einen kleinen Damm. 

Verschiedene Fundstücke wurden begutachtet und gerätselt, wo sie wohl herkamen. 

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus: Aktion „Zamm geht`s“

Schweres Gerät rückte am 28.04.18 im Montessorikinderhaus an. Zu der Aktion „Zamm geht`s“ gestalteten Eltern, Kinder und das Personal die beiden Gärten des Hauses neu.

Altes wurde repariert und viele neue Sachen angelegt: Eine Treppe zur Rutsche, eine Bambushöhle in beiden Gärten, neue Obstbäume wurden gepflanzt und Beerensträucher angelegt.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus - Nach Ostern

Nach den Osterferien geht unser Projekt „Berufe“ weiter: Einige Eltern haben sich netterweise bereit erklärt in die Kita zu kommen und den Kindern von ihren Berufen zu erzählen. Den Beruf der Apothekerin haben wir in Zusammenhang mit Osten schon bearbeitet. Viel Interessantes gab es zu berichten und die Kinder konnten Ostereier färben mit roten Läusen. Das war ein Spaß.
Nun haben sich auch einige Väter in der Kita eingefunden und den Kindern vom Ingenieur bis hin zum Soldaten den Beruf näher gebracht. Das war sehr interessant und für die Kinder der einzelnen Väter und Mütter war es eine große Aufregung.

Weiterlesen ...

In der Krippe: Warten auf den Osterhasen!

Das Highlight im Frühling ist für alle Montessorikinder das Osterfest.

Bevor es voller Freude auf die Suche nach den versteckten Klangnestern im Garten ging, wurden Geschichten vom Osterhasen vorgelesen.

In den Tagen des Wartens sangen wir Osterlieder. Fingerspiele rund um den Osterhasen, Osterspiele und Bastelangebote durften auch nicht fehlen. Besonders wichtig ist uns auch das Eierfärben, bei dem tote rote Läuse zum Einsatz kamen und das Anmalen von ausgeblasenen Eiern.

Weiterlesen ...

Montessori-Kinderhaus im März

Im Februar war es wieder soweit: Der Polizist Herr Förster besucht die beiden Kitas in Weidenberg. Zusammen mit den Vorschulkindern aus der Kita Auenzwerge besuchten die Schlaufüchse aus dem Montessorikinderhaus den Polizisten. Er erklärte die Arbeit der Polizei und probte mit den Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr: Sie überquerten einen Zebrastreifen oder übten den Übergang an der Ampel.

Weiterlesen ...

„Fröhliche Kinderbühne“ gastierte im Montessori Kinderhaus

Das Montessori Kinderhaus organisierte im Januar mit dem Kindergarten Abenteuerland Harsdorf und dem Kindergarten Spielkreis Ramsenthal einen unvergessenen Vormittag.

„Wie der Kaschbar dem Prinzen half, sein Glück zu finden“ hieß das Stück, das „Die Fröhliche Kinderbühne“ aus Döhlau aufführte. Mit selbst gestalteten Puppen, den originellen Dialogen und den spaßigen Mitmachliedern verzauberten sie die Kinder und die Erwachsenen von Anfang an.

Weiterlesen ...

Ein Kamishibai für das Montessori-Kinderhaus

Geschichten anschaulich erzählen, spannend darbieten und mitreißend gestalten: All das ist möglich mit einem Erzähltheater für den Tisch – dem Kamishibai.

Dank einer großzügigen Spende der AWO Weidenberg konnten wir für die Kinder dieses schöne Theater kaufen. Vom Sterntaler, der kleinen Raupe Nimmerstatt, bis hin zu verschiedenen Sachbüchern ist alles dabei.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.