Schließtag in der Kindertageseinrichtung Auenzwerge

Die Kindertageseinrichtung
des Marktes Weidenberg
in Weidenberg, 
Kita Auenzwerge, In der Au 21, 
ist am 

Freitag, 12. Juli 2019

ganztägig geschlossen.


KoKi-Netzwerk frühe Kindheit

Eine gemeinsame Aktion vom Montessori-Kinderhaus und der Kita Auenzwerge
Am 20. Mai 2019 besuchte uns Fr. Prechtl, um die Koordinierende Kinderschutzstelle vorzustellen. Themen, welche Familien interessieren, wie z.B. Schlafen, Hilfen bei Frühgeborenen, allgemeine Fragen zur Erziehung und noch vieles mehr konnten hierbei beantwortet werden. Wir danken Frau Prechtl für ihr Engagement! Es war eine gelungene Aktion!

Nähere Informationen finden interessierte Eltern unter www.landkreis-bayreuth.de/koki . Das Programm "Koordinierende Kinderschutzstellen (KoKis)" wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Kita Auenzwerge im Juni

Am 1. Juni fand in der Kita Auenzwerge das von allen Kindern schon freudig herbei gesehnte Familienfest statt. Es begann mit einer Sternwanderung der Krippen- und Kindergarten-
kinder zusammen mit ihren Familien. Die Familien und das Kita- Team trafen sich hierzu am späteren Vormittag an verschiedenen Startpunkten, z.B. in Waizenreuth am Spielplatz, in Görschnitz am Feuerwehrhaus und an drei verschiedenen Punkten in Weidenberg. Ziel war für alle die Kita.

Weiterlesen ...

Die Auenzwerge entdecken den Wald und die Wiese

Auf der Wiese ist was los, das durften die Krippenkinder im Mai entdecken.
Es kriecht, krabbelt und zwitschert und die Blumen riechen so gut.
Erstaunt machten die kleinen Auenzwerge die spannende Entdeckung, dass man mit der Nase viele Gerüche riechen und zuordnen kann.
Der Frühlingsduft liegt in der Luft.

Weiterlesen ...

Immer wieder kommt ein neuer Frühling . . .

. . . ganz nach dem Liederklassiker ist in der Kita Auenzwerge der Frühling eingezogen.

Im April war auch in der Krippe einiges los bei den Auenzwergen. Nicht nur das Wetter wurde genau beobachtet, wechselte doch der Regen mit dem Sonnenschein sehr oft und schnell ab, auch der Osterhase wurde von den Kindern freudig begrüßt. Dieser versteckte im Garten kleine Nester, bestehend aus einem tollen Luftballonball mit einer Ostereistraßenmalkreide; dafür nochmals recht herzlichen Dank an den Förderverein.

Weiterlesen ...

Ausschreibung Vorpraktikant/in

Der Markt Weidenberg
sucht für seine Kindertageseinrichtungen
in Weidenberg
für das kommende
Kindergartenjahr 2019/2020
ab 1. September 2019 eine/n

Vorpraktikantin/-en,

die/der später den Beruf des/der staatlich anerkannten Erziehers/-in ausüben möchte.

Weiterlesen ...

Der Kasperl in der Kinderkrippe Auenzwerge

Am Freitag, den 1. März, war es wieder soweit: in der Kinderkrippe ging es bunt und lustig zu, denn der Fasching hat wieder Einzug gehalten.

Diesmal war ein besonderer Gast zu Besuch: der Kasperl. Nach dem Vorstellen der Verkleidungen und der Stärkung am Buffet, welches sehr liebevoll von den Eltern bestückt wurde, rief Kasperl mit einem lauten „Tri Tra Trulala“ die Kinder in den Bewegungsraum.

Weiterlesen ...

Fasching und „TRAU DICH“ im Kindergarten

Natürlich gab es auch im Kindergarten reges Faschingstreiben mit Verkleidungen, Tänzen, Spielen und einem sehr leckerem Frühstücksbuffet von den Eltern. Außerdem fand für die Vorschulkinder der vier Kindergartengruppen ein Erste-Hilfe Projekt statt.

In insgesamt drei Stunden wurde im „TRAU DICH“ vermittelt, dass niemand zu klein ist, um zu helfen.

Weiterlesen ...

Ich bin ich / LiLo-Lausch-Zuhörstunde

Mit dem Thema "Ich bin ich"startete der Kindergarten Auenzwerge ins Jahr 2019.
Unsere Kindergartenkinder fanden dieses Thema sehr interessant. Unterschiede zwischen sich und anderen Kindern konnten sie schnell benennen: Junge - Mädchen; helle - dunkle Haare; kurze oder lange; groß - klein. Die eigene Augenfarbe zu benennen war manchmal nicht ganz so einfach. Hier half ein Blick in den Spiegel: grau, braun oder doch eher grün?

Weiterlesen ...

Anmeldung Kindertageseinrichtungen Weidenberg

Anmeldungen zum Besuch
der Kindertageseinrichtungen
des Marktes Weidenberg
ab dem Kindergartenjahr 2019/2020
sind ab sofort online
über das
Bürgerserviceportal
der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg
möglich.

Bitte melden Sie sich im Portal an und senden Sie uns Ihre Bedarfsanmeldung online zu. Ihre Bedarfsanmeldung bitten wir bis spätestens 28. Februar 2019 bei uns einzureichen.

Haben Sie bereits für das kommende Betreuungsjahr 2019/2020 den Bedarf an einem Platz in Papierform angemeldet, so bitten wir Sie, diesen auch online anzumelden.
Anmeldungen in Papierform können zukünftig nur noch in begründeten Ausnahmefällen berücksichtigt werden.

Weiterlesen ...

Schnee- und Eiszauber in der Kita

Ein neues Jahr hat begonnen und die Kinder der Kita Auenzwerge freuten sich schon sehr auf den Schnee, der auch nicht lange auf sich warten ließ.

Für die Krippenkinder hielt die weiße Pracht in den letzten Wochen viele Entdeckungen und erste kleine naturwissenschaftliche Erfahrungen bereit.
Draußen wurde Wasser zu Eis „verwandelt“ um es dann zu befühlen und zu bearbeiten. Schnee wurde geschaufelt und der ein oder andere Schneemann zog in den Krippengarten ein.

Weiterlesen ...

Kita Auenzwerge im Dezember

Advent im Kindergarten
So schnell ist die Zeit vergangen und schon ist es wieder Dezember . . . ein ganz besonderer Monat im Kindergarten Auenzwerge, denn ab jetzt sind die „Wichtel“ bei uns unterwegs.

Im Vorfeld wurden in den einzelnen Gruppen die Adventskalender von den Kindern gebastelt. Sie kreierten Pinguine, Engel, Schneemänner, Häuser und Wichtel. Alle hatten jedoch eines gemeinsam, jedes Kind wartete darauf, dass sein gebasteltes Werk von den Wichteln befüllt wurde.

Weiterlesen ...

Die Auenzwerge feiern St. Martin

Am 12. November 2018 war es wieder soweit: Klein und Groß feierte gemeinsam das Fest des heiligen Martins.

In den Wochen zuvor wurde in der Kinderkrippe schon fleißig gebastelt, die Eltern waren eingeladen mit ihrem Kind gemeinsam in der Bring- oder Abholzeit eine leuchtende Fliegenpilz Laterne zu gestalten.

Weiterlesen ...

Der Herbst und seine Farben

Der Sommer verabschiedete sich mit letzten warmen Tagen und so waren die Krippenkinder noch viel draußen unterwegs. Nicht nur im Garten hielt der Herbst allmählich Einzug, auch auf kleinen Spaziergängen rund um die Kita gab es viel zu entdecken: Kastanien, Eicheln und Nüsse die der Herbstwind von den Bäumen geschüttelt hat. Den Wandel der Jahreszeiten greifen wir auch im Morgenkreis auf, dort betrachteten wir unsere gesammelten Herbstschätze der Natur genauer.

Weiterlesen ...

Richtfest des neuen Mehrgenerationen-Spielplatzes

Der Förderverein der
Kita Auenzwerge Weidenberg
und das AWO Seniorenheim
laden ein zum
Richtfest des neuen
Mehrgenerationen-Spielplatzes.

SA 27. Oktober 2018 | 12.30 - 17 Uhr

Info

Im September begann ein neues Kita-Jahr

Viele Krippenkinder starteten mit ihren Eltern in die spannende Zeit der Eingewöhnung. Für manche Kinder war es das erste Mal, dass sie von Mama oder Papa getrennt wurden, dementsprechend aufgeregt waren Kinder und Eltern.
Die Eingewöhnung der Kleinsten in der Krippe findet sehr individuell statt – je nach den Erfahrungen, die die Familien bereits gemacht haben.

Weiterlesen ...

Abschied in der Kita Auenzwerge

Die Vorschulkinder der Kita Auenzwerge wurden am Ende ihrer Kita-Zeit von den Erzieherinnen interviewt:
Alle Vorschulkinder haben ihre Ideen zu diesem Artikel beigetragen. Lea, Philipp, Alexa, Tarja und Franzi haben ihn zusammen mit den Erzieherinnen verfasst.

„Was hat euch im Kindergarten gut gefallen?“
Dort hat uns gut gefallen, dass wir weben und CD hören konnten. Wir haben gemalt und gebastelt. Oft haben wir Puzzles gemacht, Memory und andere Spiele gespielt. Wir haben die Sanduhren beobachtet, wie schnell oder langsam der Sand durchrieselt.

Weiterlesen ...

Kunst in der der Kita Auenzwerge

Christian Morgenstern hat einmal gesagt:“ Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum ersten Mal wirklich sieht.“
So geht es und wohl allen. In den letzten Wochen haben wir uns mit den Kindern aufgemacht einmal wirklich hinzusehen - bei dem Thema:„Kunst in der Kita“.

Kunst ist eine elementare Möglichkeit, sich selbst auszudrücken. Kunst spricht unsere Sinne an. Sie fordert unsere Geduld, Ausdauer und Konzentration. Gleichzeitig trainiert sie unsere motorischen Fähigkeiten.

Weiterlesen ...

Großartige, gemeinsame Aktion in der Kita Auenzwerge

Dieses Jahr trafen sich am Samstag,28. April 2018 viele helfende Hände in der Kita Auenzwerge in Weidenberg. Besonders schön war es, dass Eltern der Krippe und Eltern des Kindergartens Hand in Hand zusammenarbeiteten, um die Außenanlagen der Einrichtung auf Vordermann zu bringen.

Es gab so einiges zu tun: Weidenhäuser wollten wieder zusammengebunden werden. Fleißige Hände schmirgelten die Gartenhäuschen ab, damit die Kinder vor Holzsplitter geschützt sind. Die Trampoline wurden gesäubert und gewartet. Nun können die Kinder freudig darauf herum hüpfen und springen.

Weiterlesen ...

Blick in die Vorschularbeit

Ein Blick in die Vorschularbeit
des Kindergartens

Der Übergang vom Kindergarten in die Schule hat in den letzten Jahren an Bedeutung zugenommen. Ziel unserer Vorschularbeit ist es, die Kinder bestmöglich auf die Einschulung vorzubereiten. Natürlich beginnt diese Vorbereitung nicht erst im letzten Jahr vor der Schule, sondern bereits mit dem Eintritt in den Kindergarten.

Weiterlesen ...

Ruf 112 und die Hilfe eilt herbei . . .

. . . in der Zeit Ende Februar / Anfang März fanden die Brandschutzwochen in der Kita Auenzwerge statt.

Die Krippenkinder waren eifrig dabei, mit Bilderbüchern, Feuerwehrautos, einem kleinen Film und kreativen Angeboten das Thema aufzuarbeiten. Das Verhalten im Brandfall wurde mit den Kindern geübt und die 112 mit einem Lied begleitet. Nun wissen schon die Kleinsten, was im Notfall zu tun ist. Beim Spazierengehen führte der Weg zum neuen Feuerwehrhaus,  das wir am 12.03.18 mit den „Großen“ besichtigten.

Weiterlesen ...

Wildes Faschingstreiben bei den Auenzwergen

Auch in diesem Jahr hieß es wieder „Helau“ in der Kita Auenzwerge. Am 09. Februar kamen viele Cowboys, Prinzessinnen, Piraten, Feuerwehrmänner, Bienen, Eisköniginnen, … in die Kita. Nach einer Modenschau, bei der alle Kostüme bestaunt wurden, hieß es auch schon, „das Buffet ist eröffnet“. Die Eltern haben viele Leckereien mitgebracht, die sich die Kinder ausgiebig schmecken ließen. Danach ging es weiter mit verschiedenen Spielen. Zu Musik wurde bei der „Reise nach Jerusalem“ um einen Stuhl gerungen, beim „Becherstapeln“ ging es darum, wer zuerst einen Becherturm baut und beim Topfschlagen musste man gut auf die Kommandos der anderen Kinder hören, um den Topf zu finden. Alle Kinder, aber auch die Erwachsenen hatten jede Menge Spaß.

Weiterlesen ...

Ausschreibung Vorpraktikant/in

Der Markt Weidenberg sucht für seine Kindertageseinrichtung in Weidenberg für das kommende Kindergartenjahr 2018/2019

eine/n Vorpraktikantin/-en,

die/der später den Beruf des/der staatlich anerkannten Erziehers/-in ausüben möchte.

Weiterlesen ...

Anmeldung Kindertageseinrichtungen

Die Anmeldevordrucke zum Besuch der Kindertageseinrichtungen in Weidenberg und Neunkirchen am Main ab dem Kindergartenjahr 2018/2019 wurden an den betroffenen Personenkreis versandt.

Sollten Sie kein Anmeldeformular erhalten haben, so bitten wir Sie, bei uns einen Vordruck anzufordern bzw. von unserer Webseite auszudrucken. Angeboten werden Plätze in der Kinderkrippe, im Kindergarten, im Montessori-Kinderhaus sowie in der Grundschüleranschlussbetreuung.

Die ausgefüllten Anmeldevordrucke sind bitte bis spätestens 28. Februar 2018 in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg bzw. in den Kindertageseinrichtungen in Weidenberg oder Neunkirchen am Main abzugeben.

Weiterlesen ...

Dezemberträume in der Kita Auenzwerge

Lichterglanz und Tannenduft, im Dezember liegt Weihnachten in der Luft. Haben doch die Adventswichtel tatsächlich zum 1. Dezember in der Nacht, die selbstgebastelten Adventskalender befüllt und ihren Wichtelglanz dabei im Kindergarten und auch bei den Kleinen in der Kinderkrippe verloren. So flüstern sie seit diesem Moment täglich den Namen des Kindes, welches dann sein Wichtelgeschenk im Kalender mit nach Hause nehmen darf. 

Weiterlesen ...

Vorlesetag 2017 in der Kita Auenzwerge

Am 17. November fand bundesweit der Vorlesetag statt. Dies nahmen Eltern und auch der Zweite Bürgermeister Günter Dörfler zum Anlass, um den Kindern in der Kita vorzulesen.

Die Eltern hatten die Möglichkeit, zusammen mit ihren Kindern in den jeweiligen Gruppen in die Welt der Bücher einzutauchen.

Weiterlesen ...

Spende für die Kita Auenzwerge

Am 8. November überreichte die Dorfgemeinschaft Heßlach, vertreten durch Werner Bock, eine großzügige Spende in Höhe von 400,- € an die Leitung der Kindertageseinrichtung Auenzwerge in Weidenberg, Carmen Wirth, die das Geld hocherfreut zusammen mit Zweitem Bürgermeister Dörfler und einigen Kindergarten- und Krippenkindern entgegennahm.

Weiterlesen ...

Hell wie Mond und Sterne . . .

Im Kindergarten waren die letzten Wochen ausgefüllt mit den Vorbereitungen auf das alljährlich stattfindende St. Martinsfest.

In Kinderkonferenzen beschäftigten sich die Kinder mit diesem Thema und überlegten, was gehört für mich zum Fest dazu. Schnell stellte sich heraus, dass die Martinsgeschichte Mittelpunkt ist, aber auch, dass die selbstgebastelte Laterne nicht fehlen darf. Neben dem Wunsch Martins- und Laternenlieder zu singen, wurde auch der Wunsch zu backen geäußert.

Weiterlesen ...

Herbstzeit in der Kita Auenzwerge

Die ersten Wochen in der Kita Auenzwerge sind geschafft und alle Kinder haben sich nun gut eingewöhnt. Der Tagesablauf mit Morgenkreis, Frühstück, Freispiel und Gartenzeit ist für alle Kinder zur Routine geworden.

Der goldenen Herbst hielt auch in diesem Jahr endlich in Weidenberg Einzug und so machten sich die Krippenkinder auf, diesen zu suchen.

Weiterlesen ...

Viele neugierige Gesichter

Viele neugierige Gesichter mit großen leuchtenden Augen betraten im September die Kita Auenzwerge.

Das Kita-Jahr 2017/18 hat begonnen und somit hieß es als erstes, gemeinsam mit den neuen Kindern und Eltern auf Entdeckungstour in den jeweiligen Gruppen zu gehen.

Die Phase der Eingewöhnung ist für Kinder sowie auch die Erwachsenen eine spannende Zeit. Viele Fragen galt es zu klären. Wo finde ich meinen Garderobenplatz? Wie heißen die anderen Kinder und Erwachsenen? Wer ist für mich da, falls ich Hilfe brauche? 

Weiterlesen ...

Eine Spende für die Auenzwerge

Anlässlich seines 60. Geburtstages spendete Benno Zapf 500 € an die Kindertageseinrichtung Auenzwerge in Weidenberg.

Anstelle von Geschenken wünschte er sich von seinen Geburtstagsgästen Geld, welches der Garten- und Landschaftsbauer an zwei Kitas (Laineck und Weidenberg) spendete. 

Weiterlesen ...

Kindertag im Kindergarten Auenzwerge

Anlässlich des internationalen Kindertages, der eigentlich am 1. Juni gefeiert wird, überraschten die Eltern ihre Kinder am Freitag, 7. Juli in der Kita.

Die Eltern hatten die Möglichkeit, ihre Kinder einen Tag in ihrer Gruppe zu begleiten.
So begrüßten alle den Tag im Morgenkreis, sangen Lieder, hörten Geschichten und besprachen den Tagesablauf. 

Weiterlesen ...

Sommerfest in der Kita Auenzwerge

„Feuer, Wasser, Erde und Luft“ so hieß das Thema, mit dem sich die Kinder in den letzten Wochen beschäftigt hatten. Da auch unser Sommerfest unter diesem Motto gestaltet werden sollte, hieß es: Lieder singen, Gedichte auswendig lernen, basteln und gemeinsam mit den Krippenkindern Tänze und Sprüche einüben.

Am 1. Juli war es dann soweit. Alle Krippen- und Kindergartenfamilien trafen in der Kita Auenzwerge ein, um gemeinsam der Geschichte der Kinder zu lauschen:

Weiterlesen ...

Die Auenzwerge entdecken das Element „Erde“

Nachdem die Kinder bereits Wasser, Luft und Feuer entdeckt haben, war nun auch noch die „Erde“ an der Reihe. Gemeinsam besprachen die Kinder, was sie schon wissen und was noch gelernt werden möchte.
Als Erstes ging es mit Schaufel und Eimer bepackt los, um Erde zu sammeln. Gleich entdeckten die Kinder, dass es viele verschiedene Sorten von Erde gibt. Die gesammelte Erde wurde im Kindergarten dann genauer unter die „Lupe“ genommen.

Weiterlesen ...

Karius & Baktus - Zahnarztbesuch - Bastelaktion der Eltern

Gleich drei Aktionen gab es im Kindergarten der Kita Auenzwerge.
Den Anfang machte das Puppentheaterstück „Karius & Baktus“, welches die Egautaler Puppenbühne zeigte. Hier wurde den Kindern, nach der Geschichte des gleichnamigen Buches, die Zahngesundheit kindgerecht nahegebracht. Noch Tage danach erzählten die Kinder begeistert, wie oft und warum man sich die Zähne immer gründlich putzen muss.

Weiterlesen ...

Die Krippenkinder erkunden das Element Erde

In den vergangenen Wochen beschäftigten sich die Kinder der Kinderkrippe mit den vier Elementen.

Nach verschiedenen Luft- und Wasserexperimenten, sowie besprechen der Gefahren von Feuer und dem richtigen Umgang mit Kerzenlicht, steht nun die Erde im Mittelpunkt.

Besonderen Spaß hatten die kleinsten der Auenzwerge beim säen von Getreidekörner und Sonnenblumenkernen. Emsig sammelten die Kinder in den Gruppen Joghurtbecher und kleine Pflanztöpfe.

Weiterlesen ...

Kita Auenzwerge ist jetzt eine „Sprach-Kita“


Die Kita Auenzwerge in Weidenberg nimmt am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesfamilienministeriums teil und wird dabei durch zwei zusätzliche Fachkräfte mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung unterstützt.

Sprachkompetenzen eröffnen allen Kindern gleiche Bildungschancen von Anfang an. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sprachliche Bildung besonders wirksam ist, wenn sie früh beginnt. Weitere Schwerpunkte des Bundesprogramms sind inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien.

Weiterlesen ...

Die Auenzwerge hören die Ostergeschichte

Der April stand ganz im Zeichen des Osterfestes. Gemeinsam mit den Kindern wurde die Ostergeschichte gehört, erarbeitet, nachgespielt. Dies geschah in jeder der vier Gruppen unterschiedlich, aber jeweils nach dem Religionspädagogen Franz Kett.

Jede „Station“ wurde an einem anderen Tag gehört. Begonnen wird bei jedem Teil mit der Geschichte. Was ist geschehen? Was hat Jesus erlebt? Danach wird die Geschichte durch das Legen mit verschiedenen Materialien vertieft. (Dies wurde in jeder Gruppe etwas anders dargestellt)

Weiterlesen ...

Die Moldau im Kindergarten Auenzwerge

Der Förderverein des Kindergartens Auenzwerge schenkte den Kindergartenkindern die Möglichkeit, mit der Theaterwelt in Berührung zu kommen. Die Agentur „Theatereffekte“ griff das Thema: „Die Moldau“ von Bedrich Smetana auf – passend zu unserem Projekt „Element Wasser“ - auf.

Herr Meister verstand es, mit Requisiten, Licht- und Geräusch-Effekten und seiner Stimme die Kinder mit allen Sinnen in das Musikstück einzubeziehen. Gebannt lauschten sie der Geschichte des Esels, der seine Reise an einer der zwei Moldauquellen begann. Zum Einsatz kam u.a. eine 200 Jahre alte Windmaschine. Tief beeindruckt waren die Kinder von den Regentropfen, die mit Hilfe von Erbsen und einem Sieb erzeugt wurden. Etwas ängstlich reagierten die Kinder auf das Blech, welches den Donner nachahmte.

Weiterlesen ...

Kita Auenzwerge - Die „Vier Elemente“

Die „Vier Elemente“, so heißt nun unser großes Thema in der Kita Auenzwerge bis in den Sommer. Angefangen haben wir im Januar und Februar
mit dem ersten Element – Wasser.

Die Kinder hatten sehr viele Ideen, wo man überall Wasser findet. Draußen als Bach, See, Meer, Regen, Fluss oder drinnen beim Duschen, Baden, zum Trinken aus der Flasche und aus der Wasserleitung.

Weiterlesen ...

Anmeldung Kindertageseinrichtungen

Die Anmeldevordrucke zum Besuch der Kindertageseinrichtung in Weidenberg und Neunkirchen am Main ab dem Kindergartenjahr 2017/2018 wurden an den betroffenen Personenkreis versandt. Sollten Sie kein Anmeldeformular erhalten haben, so bitten wir Sie, bei uns einen Vordruck anzufordern bzw. von unserer Webseite auszudrucken.

Angeboten werden Plätze in der Kinderkrippe, im Kindergarten, in den Montessori-Gruppen sowie in der Grundschüleranschlussbetreuung.

Die ausgefüllten Anmeldevordrucke sind bitte bis spätestens 28. Februar 2017 in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg bzw. in der Kindertageseinrichtung in Weidenberg oder Neunkirchen am Main abzugeben.

Weiterlesen ...

Ausschreibung Vorpraktikantin/en


Der Markt Weidenberg sucht für seine Kindertageseinrichtung in Weidenberg und seine Kindertageseinrichtung in Neunkirchen am Main für das kommende Kindergartenjahr 2017/2018

eine/n Vorpraktikantin/en,

die/der später den Beruf des/der staatlich anerkannten Erziehers/in ausüben möchte.

Weiterlesen ...

Kita Auenzwerge

Viele Überraschungen und Heimlichkeiten gab es im Dezember im Kindergarten der Auenzwerge. Auf einmal hingen doch im Eingangsbereich und Treppenaufgang ganz viele Wichtelchen mit verschiedenen Mützenfarben. Schnell war den Kindern klar, dass die Mützen der Wichtel die vier Farben der Gruppen hatten. Dass sich dahinter noch eine große Überraschung für die Kinder versteckte, daran hatte zu dieser Zeit noch keiner gedacht – aber da, eines Morgens, genau der Morgen unserer Gruppenweihnachtsfeier, standen doch auf einmal sogar die Namen der Kinder auf den Mützen der Wichtel. Und was war es für die Kinder für eine Aufregung, als wir ihnen erklärten, dass sich jedes Kind wenn es abgeholt wurde den Wichtel mit seinem Namen abschneiden durfte. 

Weiterlesen ...

Wir helfen zu Weihnachten

Nach unserm Thema „Helfen und Teilen“, bei dem die Kinder sehr viel Freude daran hatten mit andren Kinder etwas zu teilen und auch gemerkt haben, wie schön es ist, andern auch  einmal zu helfen, kam die Aktion „ Round Table 98“ gerade richtig.

Nachdem wir das Plakat im Eingangsbereich der Kita ausgehängt hatten, kamen schon bald die ersten Päckchen von zu Hause, die dort abgestellt wurden.

Weiterlesen ...

Weihnachtsferien Kindertageseinrichtung in Weidenberg

Die Kindertageseinrichtungen des Marktes Weidenberg in Weidenberg, In der Au 21 und In der Au 5, bleiben in der Zeit von

Freitag, 23. Dezember 2016
bis einschließlich Sonntag,
8. Januar 2017

geschlossen.

St. Martin in der Kindertageseinrichtung Auenzwerge

Die Krippenkinder bereiteten sich auf ihr St. Martinsfest am 11. November 2016 eifrig vor. Voller Freude bastelten die Kleinsten der Auenzwerge ihre Laternen. Mit Schwämmchen oder Korken wurden die kleinen Unikate gestaltet.

Auch die Morgenkreise in der Krippe waren von dem mit Spannung erwarteten Ereignis geprägt und die Kinder sangen gerne Laternen- und Martinslieder.

Weiterlesen ...

Familienausflug Kindergarten der Kita Auenzwerge

Ob dieser Ausflug wirklich stattfinden sollte, war noch am Vortag ungewiss, da es immer wieder stark regnete. Aber wir stellten uns dem Wagnis und so trudelten die ersten Familien um 10:15 Uhr am Treffpunkt „Lohe“ ein – gut ausgerüstet mit wetterfester Kleidung. Unser Ziel das Dorfhaus in Heßlach erreichten wir nach einer kleinen Wanderung im Sonnenschein.
Dort angekommen erwarteten uns gekühlte Getränke. Den Ausschank und den Verkauf übernahmen überraschenderweise Herr Bock und sein Team.

Weiterlesen ...

Familienausflug der Kinderkrippe zum Görschnitzer Spielplatz

Am Vormittag des 11. Juni trafen sich die Krippenkinder mit ihren Familien und dem Personal am „Wutschka-Parkplatz“. Mit Kinderwägen, Bollerwagen und Picknick im Gepäck ging die Wanderung, bei strahlendem Sonnenschein über den Radweg nach Görschnitz.
Am Spielplatz angekommen breiteten die Familien ihre Picknickdecken aus und ließen sich die mitgebrachten Leckereien schmecken.

Weiterlesen ...

Geografie im Kindergarten

„Ich wohne in Weidenberg“ hieß es ganz oft, als wir in den letzten Wochen über unser Thema „In und um Weidenberg“ sprachen. Aber wo ist Sophienthal, Weizenreuth, Mittlernhammer, Görau, Untersteinach, Gossenreuth, Görschnitz, Rügersberg, Döhlau, Mengersreuth oder sogar Seybothenreuth?
Zusammen mit den Kindern wurde der Ortsplan von Weidenberg „untersucht“. Nachdem wir den Kindergarten gefunden hatten, markierten wir ihn gut sichtbar. Das Zuhause der Kinder wurde auf dem Plan gesucht und so fanden wir auch die angrenzenden Ortschaften. Aber auch Wälder, Flüsse, Spielplätze, Straßen und Bahnstrecken wurden erkannt.

Weiterlesen ...

Von der kleinen Raupe Nimmersatt und dem Regenbogen

Im Juni startete in der Kinderkrippe Auenzwerge das kleine Projekt „Ein Sommer voller Farben“  in der Kinderkrippe. Da Der bunte Sommer allerdings nur sehr zögerlich Einzug hielt, beschäftigten sich diese auch gerne mit dem bunten Regenbogen. Dieser war dank der vielen Regentage und der ab und an scheinenden Sonne das ein o der andere Mal über dem Kita Gelände zu entdecken. Nicht nur die Farben des Regenbogens wurden ausführlich besprochen, er wurde auch auf verschiedenste Art und Weise kreativ gestaltet und nachgebaut und die kleine Zuhörer interessierten sich sehr für Geschichten rund um den bunten Regenbogen.

Weiterlesen ...

Ein Schattenspender für die Auenzwerge

Seit Oktober 2015 freuen sich das Team der Kinderkrippe unter der Leitung von Melanie Braun und der Weidenberger Bürgermeister Hans Wittauer über einen Spitzahorn, welcher im Garten der Kinderkrippe einen Platz bekommen hat. Gespendet wurde der Baum von Anna-Sophia und Manuel Peetz von der Peetz ARCHITEKTUR & BAUMANAGEMENT GmbH aus Seybothenreuth. Der Baum erreicht einmal eine Höhe von ca. 20 m und wird den Kindern der Kinderkrippe natürlichen Schatten spenden.

Weiterlesen ...

Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist . . .

Die ersten Hürden sind genommen! Der Antrag der Kita Auenzwerge zur Teilnahme am Projekt „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ wurde genehmigt.
Gefördert wird das Ganze vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. So konnte ab Februar eine zusätzliche Fachkraft mit einer Halbtagsstelle für das Projekt gewonnen werden.

Weiterlesen ...

Die Auenzwerge unterwegs . . .

In den nächsten Wochen heißt das Thema für die Kinder des Kindergartens Auenzwerge „In und um Weidenberg“. Gemeinsam mit den Kindern wurde besprochen, was es in und um Weidenberg alles gibt und was die Kinder denn entdecken möchten. Schnell kam man darauf, dass die meisten Kinder in Weidenberg oder nicht weit davon entfernt wohnen, welche Geschäfte es gibt, wo es Spielplätze gibt und vieles weitere.

Weiterlesen ...

Neues aus der Kita Auenzwerge

Wie bereits im Januar berichtet, drehte sich im Kindergarten Auenzwerge im Februar alles um das Thema Musik. Dieses Projekt ist nun für alle vorbei und wir möchten hier die verschiedenen Projektgruppen vorstellen.

Eine Kindergruppe entschied sich für das Thema: „Aus einem Märchen wird ein Musical“. Schnell hatten sich die Kinder für das Märchen Rapunzel entschieden.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok